Sie sind hier: Titelseite - Echo

Echo

Auf dieser Seite finden Sie Meinungen, Kritik und Mitteilungen anderer zu meiner Homepage. Sie ersetzt das Gästebuch. Haben Sie Kritik und Anregungen, oder möchten Sie Ihre Eindrücke von der Beobachtung auf meiner Sternwarte schildern, dann schreiben Sie mir. Ich übernehme es gern auf die ECHO-Seite.







Eine Besucher meiner Sternwarte schrieb am 25.10.2012:

.... Klasse Hubert!
Toll was Du da gebaut hast! Ich bin echt neidisch! Ich habe schon im Geiste mein Dach aufgesägt und ne Kuppel drauf gesetzt. Toll, einfach klasse! Danke!
Viele liebe Grüße nach Delbrück
Peter


Eine Besucher meiner Website schrieb am 02.11.2011:

Hallo Hubert,
.... Übrigens, ich habe mal auf deinen Webseiten gestöbert. Ich fand deine Homepage einfach genial: gut zu lesen, klasse gegliedert, gute Übersicht, lehrreich, usw.. Vor allen Dingen zeigt sich Begeisterung und Engagement für dein Hobby. Beeindruckt hat mich das zu öffnende Dach und dein aktuelles Teleskop sowie das Interesse und die Hingabe in deiner Kindheit bzw. frühen Jugend.
Ich wünsche dir viele sternenklare Nächte!


Eine Besucherin meiner Sternwarte schrieb am 10.10.2010:

Hallo Herr Hermelingmeier,
nochmals vielen Dank für den tollen Sternenabend. Er hat uns allen sehr gut gefallen, so daß wir gestern noch des öfteren die Sternenbilder und den Jupiter vor Augen hatten. Unser Sohn hat gestern gleich sein Buch dazu geholt und im Internet die Sternenkarten angeschaut. Toll, daß Sie uns dieses ermöglicht haben.
Sicherlich werden wir auch in Bad Lippspringe den Planetenweg einmal mitgehen.
Ihnen wünschen wir noch einen schönen Urlaub und vergelt`s Gott


ISS-Freund schrieb am 12.06.2009:

Herzlichen Dank für Ihre Seite mit dem Tipps zur Beobachtung der Internationalen Raumstation ISS. Bisher habe ich die ISS nur mit bloßem Auge beobachtet. Aber ich plane, mir ein Teleskop zuzulegen. Dann werde ich Ihren Rat beherzigen und an hochfliegenden Flugzeugen trainieren!
Danke für Ihre Homepage!
Gruß
ein ISS-Freund


Andreas schrieb am 06.03.2009:

Hallo Hubert,
vielen Dank für deine schnellen Antworten zu den Montierungen. Ich habe jetzt den rechten Weg gefunden. Werde die Seite wohl noch oft besuchen, da zu jedem Thema etwas zu finden ist!
mfg Andreas


Rüdiger schrieb am 23.08.2008:

Hallo,
Sehr informativ Ihre Seite. Macht Spaß die als Laie zu lesen, mit den div. Tipps und Beschreibungen.


Reinhard schrieb am 05.11.2007:

Lieber Hubert,
nach längerer Zeit verweilte ich eingehender auf Deiner HP und möchte Dir einfach ein Kompliment machen. Die Seite zeichnet sich durch vielseitigste Sachkenntnis aus und kommt wirklich mit einer persönlichen Note "rüber", sie ist geradezu ein Portrait Deiner selbst. So kenne und schätze ich Dich: Klare Gedankengänge, Liebe zum Detail und konsequente Ausführung und dabei nie technokratisch überzogen - sondern Mensch geblieben, rundum ein interessanter und interessierter Typ!
Clear Skies!
Reinhard


Matthias schrieb am 31.05.2007:

Hallo Hubert,
...Übrigens Glückwunsch zur prima Homepage, die ich schon öftes besucht habe. Ich plane derzeit auch eine permanente Sternwarte hier bei mir zuhause und da aufgrund baurechtlicher Randbedingungen eine Kuppel nicht in Frage kommt denke ich nun auch an ein abschiebbares Dach auf meinem Nebengebäude (ein Schuppen mit einem ziegelgedeckten Giebeldach)...
Viele Grüße
Matthias


Peter schrieb am 05.02.2007:

Hallo Hubert!
Danke für deine Montierungspläne, damit habe ich endlich etwas \"greifbares\" in der Hand. Ich habe lange im Internet gesucht, aber nur bei dir habe ich etwas Komplettes gefunden.
Gratuliere auch zur gesamten Seite, da ist für Anfänger und Profis einiges dabei.
CS
Peter


Dietmar schrieb am 18.01.2007:

Lieber Hubert,
ich danke Dir nochmals ganz herzlich für Deine Unterstützung und Hilfe in meinem Falt-Refraktorprojekt. Durch Deine wertvollen Anregungen konnte ich die Probleme nun erfolgreich lösen!
Deine spontane Hilfsbereitschaft ist außergewöhnlich - besonders in unserer schnellebigen \"modernen\" Gesellschaft.
Möge Dir auch Hilfe zuteil werden, wenn Du mal welche brauchst.
Mach`s gut - und vielleicht sieht man sich ja mal!
lG
Dietmar


Wolfgang Sorgenfrey schrieb am 14.12.2006:

Lieber Hubert,
...Deine umfangreiche HP ist sehr klug aufgebaut und sehr informativ! Dein Schwerpunkt ist jetzt wohl mehr die Arbeit für die Öffentlichkeit.
Viele Grüße
Wolfgang


Jörg schrieb am 20.11.2006:

Hallo Hubert,
die Homepage macht Laune. Mit der Dachsternwarte habe ich mir noch ein bisschen Zeit gelassen. Wird aber noch werden. Habe momentan kaum Zeit, und wenn, dann sind die Wolken im Weg.
Vielen Dank für die Info. Deine Webseite ist bei mir sofort als Lesezeichen notiert worden.
Immer klare Sicht wünscht
Jörg


Utz schrieb am 10.11.2006 im Diskussionsforum von www.astronomie.de:

Hallo Hubert,
Hut ab!!! Super gelöst, ist eine gute Vorlage für mein Vorhaben im Frühjahr.
Gruß
GrafUso


Hubert stellt auf dieser schönen Seite seine Privatsternwarte vor, gibt zahlreiche Tipps zur erfolgreichen Beobachtung und stellt seinen Besucher ein Beobachtungsprotokoll zum Downloaden zur Verfügung. Ebenso erwähnenswert ist sein Lexikon. Hier findet der Einsteiger Informationen zu wichtigen Fachbegriffen und Abkürzungen. Auch hier gilt: Unbedingt hinsurfen.


Thomas schrieb am 18.08.2005:

Hallo Hubert,
die Dachsternwarte finde ich Super! Da ich über meiner Garage einen unausgebauten Dachboden habe, will ich auch so ein Projekt umsetzen. Nun schaute ich schon wo es solche Laufrollen gibt....
Gruß Thomas


Wolf schrieb am 19.09.2004:

Hallo Hubert,
ja da bin ich ja platt. Deine Sternwarte ist ja genau das was ich mir vorgestellt habe. Und deine HP gibt ja richtig was her - Respekt!
Danke
Wolf


Eintrag vom 15.06.2004:

Hallo Herr Hermelingmeier,
find ich ja toll das es im Umkreis von 60 km doch noch Beobachter gibt. Wir sind ein kleiner Haufen von aktiven Beobachtern aus dem Raum HX.


Olaf schrieb am 26.04.2004:

Hallo Hubert,
ich bin durch Zufall auf deine HP gestossen und ich will dir sagen, dass was ich da gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Deine HP hast du mit viel Liebe und Sorgfalt gemacht, dass kann man sehen.
Jetzt aber zu meinem eigentlichen Anliegen. Dieser Spruch über den Sternenhimmel und die Menschheit, den du auf deiner Eingangsseite stehen hast, der hat mich sehr angesprochen und ich finde ihn so ansprechend, dass ich dich fragen wollte, ob ich ihn nicht für die Startseite auf meiner HP benutzen könnte. Ich finde, dass es ein sehr ansprechender Spruch ist, der von mehreren Leuten gelesen gehört..
Liebe Grüsse aus Unterfranken (Bayern)
Olaf


George schrieb am 15.04.2004:

Ihre Aussage am Anfang der Web-Page ist total korrekt. Ich schaute wohl zuerst gen Himmel als ich den amerikanischen Film sah: \"Rakete zum Mars\" etwa im Jahre 1938. Hatte inzwischen eine private Sternwarte auf der Garage, war etwa 30 Jahre Mitglied in einem Astronomie-Club hier in Kitchener (früher Berlin) in Kanada. Doch jetzt begnüge ich mich damit, die Wunder des Weltalls an den vielen Astronomie Web\'s im Internet zu beobachten, da ich am rechten Auge \"Macula Degeneration\" habe. Das Problem der Menschheit besteht darin, dass wir solch große Differenzen untereinander haben. Die Afrikaner und zum Teil die Asiaten stecken noch in einem Verständnis, welches die Europäer vor etwa 500 Jahren hatten. Die jetzt verbreitete Theorie von \"Big Bang\" ist etwa so alt wie ich es bin. Und obwohl die Mathematiker schon eine lange Zeit das \"Infintum\" Zeichen gebrauchen um ihre komplizierten Berechnungen zu machen, haben die Physiker und Astronomen noch den Begriff der Unendlichkeit oder Ewigkeit erfasst.
GJT.


Elisabeth schrieb am 24.01.2004:

Hallo Hubert,
ich habe in deine Homepage geschaut und ich muss sagen, sie gefällt mir sehr gut. Sie ist übersichtlich sehr informativ und vor allem vielseitig. Das was du dort schreibst kann sogar ein Laie wie ich nachvollziehen. Toll !!!!!


Paula schrieb am 12.12.2003:

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort, das habe ich gar nicht erwartet! Ich habe mich jetzt aber gefreut und mit den Begriffserklärungen konnten Sie mir auch weiterhelfen. Drücken Sie mir die Daumen (ich habe morgen einen Test)!
Liebe Grüsse von Paula


Norbert schrieb am 10.09.2003:

Hi, Hubert
ich habe kürzlich dein Interview aus Bad Lippspringe im WDR gesehen. War echt gut.
Gruß Norbert


Peter D. schrieb am 08.07.2003:

Sehr geehrter Herr Hermelingmeier
für Ihre schnelle und umfassende Antwort danke ich Ihnen sehr herzlich. Wir haben am Wochenende einige Versuche mit dem Teleskop gestartet, welche jedoch zu keinem befriedigenden Ergebnis geführt haben. Man sieht was, - ja aber, da kommen wir mit dem Fernglas doch besser klar .... Für mich als absoluten Laien sind die Bilder auf Ihrer Homepage das Schönste, ebenso die technischen Details wie Sie aus dem Dachgeschoß Ihres Hauses eine Sternwarte gemacht haben. Ich danke Ihnen nochmals für Ihren Rat und wünsche Ihnen mit Ihrer Sternwarte alles Gute.
Mit freundlichem Gruß
Peter D.


Reinhard schrieb am 01.07.2003:

Guten Abend Hubert
......Noch was: Du hast eine ansprechende, sicher mit viel Herzblut kreierte Homepage!
Gruß Reinhard


Oliver schrieb am 30.03.2003:

Hallo lieber Hubert,
eine echt gelungene IT-Seite die du hier betreibst. Für dein Hobby wünsche ich dir alles gute und weiterhin ganz viel Spaß.
Gruß Oliver


... Ein besonderes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle Herrn Hubert Hermelingmeier aussprechen, der mit der Einrichtung des Refraktorforums die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches ermöglicht hat.


Antonio schrieb am 16.04.2002:

Hallo Hubert!
Tolle Seite, super Infos! Habe gleich ein Lesezeichen gesetzt und werde öfters mal bei Dir vorbeischauen.
Ciao Toni


Die Albireos schreiben im Herbst 2001 auf ihrer Homepage:

Ein kleines Highlight unter den Selbstbaugeräten. Eine Montierung, nach Versicherung des Besitzers Das Reisefernrohr (18kB)(Hubert Hermelingmeier) komplett aus normalkäuflichen Teilen und mit Standardwerkzeug (Birgit: Hammer, Säge und Bohrmaschine) hergestellt. Mit Tangentialtrieb in beiden Achsen und fototauglich! Das Fernrohr ist natürlich auch selbstgebaut, mit (wenn ich mich richtig erinnere) einem 100/600 SemiApo-Triplett von BW.
(Stefan von der ASNotR ergänzt: "Was noch interessanter ist und man auf dem Bild nicht sieht, ist dass er einen Starpointer gebaut hat. Auf dem Bild als braunes Ringteilstück über dem Tubus zu sehen. Auf seiner Seite ist der Bau beschrieben.
Anmerkung: Es handelt sich um einen Bericht vom Teleskoptreffen in der Lüneburger Heide im Sept. 2001


Helmut Sedlatschek schrieb am 17.02.2002:

Hallo Hubert,
habe heute Deinen Blendschutz für Okularauszug nachgebaut. Mangels an schwarzen Karton habe ich die Vorderseite des BS mit schwarzen Filz ausgelegt, die Rückseite mit Alufolie beklebt (Schutz gegen Feuchtigkeit). Das Ganze funktioniert total super. Ich kann nun die Augenklappe vergessen, hat mich immer genervt. Das Teil wird nun bei mir im Dauereinsatz sein, werde den Tipp auch an meine Astrofreunde weitergeben.
Das wollte ich Dir nur mitteilen und mich für die geniale Anleitung bedanken.
Gruß Helmut


Andreas schrieb am 03.11.2001:
Toll, sieht echt schnuckelig aus.
Gruß Andreas


Andreas K. schrieb am 15.10.2001:

Hallo Hubert,
Deine Homepage ist Dir wirklich gelungen! Ohne überflüssigen Schnickschnack, dafür aber mit wertvollen Info's.
Bis Bald mal
Andi


Ludvik Jevšenak schrieb am 25.09.2001:

Lieber H. Hubert,
herzlichen Dank fuer Ihre Homepage. Sie ist mehr als nur eine Beschreibung und praktischer Hinweis, sie uebermittelt viel von einem geistreichen und klugen Menschen, dem ich mal begegnen moechte. Vielen Dank für alles inclusive die herrlichen Gedanken von Flemming.
Ludvik


Micha schrieb am 22.04.2001:

hallo hubert,
suuuper seite und alle achtung! deine selbstbauwerke sind faszinierend! da ich auch gerade dabei bin, ein objektiv auf einen tubus zu bekommen, hilft mir deine homepage viel weiter. kannst du mir bitte mal die isbn-nr. des buches "refraktor-selbstbau" zukommen lassen? habe es bei amazon und bol nicht gefunden.
weiterhin viel erfolg beim sternegucken und handwerkern und viele grüße...
micha
Anmerkung: Das Buch hat keine ISBN-Nr. Es ist in den 70er Jahren im UNI-Druck München erschienen, heute aber leider vergriffen. Ich leihe es aber gerne aus

Frank Hemminghaus schrieb am 19.04.2001:

Hey ... Da kann man echt neidisch werden :-) Faszinierend finde ich, daß Du alles selbst gebaut hast!
clear skies und viel Erfolg weiterhin, vielleicht trifft man sich eines Tages mal in der Paderborner Sternwarte, wenn ich endlich mal dazu komme, diese zu besuchen. Weit habe ich es ja nicht ;-)


Günther Müller schrieb am 19.04.2001:

Hallo Herr Hermelingmeier,
Ihre Homepage gefällt mir sehr gut, ebenso Ihre Sternwarte. Wahrscheinlich ist Ihre Sicht noch besser wie bei mir. Ich werde auch auf meiner Homepage einen Link auf Ihre Page setzen. Allerdings erst nächste Woche, da ich gerade im Aufbruch nach Würzburg zur VdS-Frühjahrstagung bin.


Klaramus schrieb am 12.04.2001:

Ich danke Dir für Deine Mail mit dem Hinweis auf Deine Reiseausrüstung! Hat mir sehr geholfen!
Außerdem ist Deine HP Spitze!


Ralf schrieb am 02.04.2001:

Hallo Hubert,
recht vielen Dank für Deine Tips. Meinen Glückwunsch zu der tollen Homepage!
Bin von Deiner Privatsternwarte sehr beeindruckt!
Mit freundlichen Grüßen
Ralf


Alexander A. schrieb am 30.03.2001:

Lieber Hubert,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Webpage. Leider komme ich praktisch nicht mehr zum Beobachten, aber nun kann ich mich wenigstens über Deine Aktivitäten informieren.
Alex


Marco schrieb am 27.03.2001:

Hallo Hubert
Danke für deine Tipps bei Astronomie de.
Tschüß Marco


Franz Hanser schrieb am 21.03.2001:

Hallo Hubert,
vielen Dank, das ist ja toll.
Weiterhin viele wolkenfreie Nächte!
Gruß Franz


Andreas aus Paderborn schrieb am 17.03.2001:

Hallo Hubert,
na, hat ja alles geklappt.
Die Ladezeiten der Bilder sind auch per Modem akzeptabel.
Weiterhin viel Erfolg und "Klare Nächte" wünscht
Andreas